Aktuell Neues

Islamgesetz – die Verschiebung des Sagbaren

Islamgesetz – die Verschiebung des Sagbaren

Mithilfe zweier Feministinnen ordnen wir das sogn. "Islamgesetz" in den gesellschaftlichen Diskurs ein. Welche Folgen hat so eine Debatte für die Gesellschaft und wer bedroht eigentlich unsere …

Schwerpunkt Rechtspopulismus

Praktischer Patriotismus

Praktischer Patriotismus

Mit Werner Patzelt lädt die Uni Mainz einen bekannten Freund der PEGIDA-Bewegung ein. Er ist für "praktischen Patriotismus". Auf Kritik antworteten die Organisator*innen der Uni mit einer …

Großdemo gegen Rechtsaußen

Großdemo gegen Rechtsaußen

Fünfmal mehr Menschen als erwartet sind heute nach Koblenz gefahren, um gegen das Treffen faschistischer und rechtsextremer Parteien zu demonstrieren. Sigmar Gabriel wird aus der Demo vertrieben.

„Die Kälte der AfD vertreiben“

„Die Kälte der AfD vertreiben“

Die AfD Mainz lädt zum Neujahrsempfang ins Rathaus. Wieder haben die Rechten nur kurzfristig mobilisiert. Trotzdem stellen sich Ihnen mehr als 150 Menschen bei Minusgraden entgegen. Ein Bericht.

Rezension: Trouble on the Far Right

Rezension: Trouble on the Far Right

Rechtsruck in Europa? Mit den Verbindungen der 'Far Right' in Europa und ihren politischen Positionen beschäftigt sich der Sammelband 'Trouble on the Far Right.

Bewegung Dynamisches

Neue Prozesse um Hausbesetzung

Neue Prozesse um Hausbesetzung

Fast fünf Jahre nach der gewaltsamen Räumung des sebstverwalteten Kulturprojekts OA7 kommt es nun erneut zu Prozessen im Zusammenhang mit der Räumung.

  • Nein zum Polizeistaat

    Nein zum Polizeistaat

    Das FICKO-Magazin hat die Kampagne „Maaslos übertrieben – Nein zum Polizeistaat“ gestartet. Sie wendet sich gegen die Verschärfung des Strafrechts bei sogenannten tätlichen Angriffe gegen Polizist*innen.

  • Haus Mainusch bleibt

    Haus Mainusch bleibt

    Die Mietverträge von dem selbstverwalteten Zentrum Haus Mainusch laufen aus. Was die Pläne der Uni für den Campus bedeuten lest ihr hier.

  • Die grüne Dissidentin

    Die grüne Dissidentin

    Mürvet Öztürk ist letztes Jahr aus der schwarz-grünen Fraktion im hessischen Landtag ausgetreten – wegen ihrer Asyl- und Flüchtlingspolitik. Im Interview spricht die Politikerin über ihre Entscheidung, die neue …

Stadt Un/Heimliches

Rudolf Rocker-Stadtführer veröffentlicht

Rudolf Rocker-Stadtführer veröffentlicht

Die Zwischenzeit spricht mit Emmelie Öden, Autorin eines neu herausgegebenen Stadtführers über den Intellektuellen und Revolutionär Rudolf Rocker.

Arbeit Nichts Neues

Polizei behindert Berichterstattung

Polizei behindert Berichterstattung

Bei den gestrigen Protesten gegen eine Veranstaltung der AfD im Bürgerhaus Mainz-Finthen hat die Polizei Pressevertreter bei ihrer Arbeit behindert. Dabei kam es nicht nur zu einem Vorfall.

  • Kampf den Kinderlosen

    Kampf den Kinderlosen

    Die Opfer des neoliberalen Sozialsystems mehren sich: Nun sind auch Kinderlose dran. Welche Probleme verbergen sich hinter dem vermeintlichen Verteilungskonflikt der Lebensformen? Eine Analyse.

  • Hartzer Käse

    Hartzer Käse

    Der Staat kennt unseren Autor: Als Schüler, ganz kurz Arbeiter, dann Studi, jetzt Hartz-IVler. Eine Kolumne über Privilegien und Produktivität, Maßnahmen und Bewerbungen, Jobcenter und Jogginghose.

  • Von der Bewegung für die Bewegung

    Von der Bewegung für die Bewegung

    Das Café Klatsch in Wiesbaden existiert seit mehr als 30 Jahren in Selbstverwaltung. Nun ist es durch den Verkauf seiner Räumlichkeiten bedroht. Die Kampagne 500 x 500 will das Klatsch retten.

Kultur Genussvolles

Islamgesetz – die Verschiebung des Sagbaren

Islamgesetz – die Verschiebung des Sagbaren

Mithilfe zweier Feministinnen ordnen wir das sogn. "Islamgesetz" in den gesellschaftlichen Diskurs ein. Welche Folgen hat so eine Debatte für die Gesellschaft und wer bedroht eigentlich unsere demokratischen Werte?

Beliebt Heiß Diskutiertes

Gelöb-NIX!

Gelöb-NIX!

Am 24. Juni will die Bundeswehr in Mainz ein öffentliches Gelöbnis inszenieren. So soll Akzeptanz für Krieg und Militarisierung geschaffen werden. Ein breites Bündnis tritt zum Protest dagegen an.

Haus Mainusch bleibt

Haus Mainusch bleibt

Die Mietverträge von dem selbstverwalteten Zentrum Haus Mainusch laufen aus. Was die Pläne der Uni für den Campus bedeuten lest ihr hier.